Fachbetrieb der Baugewerksinnung.

Die Karolinenhofer Baugesellschaft kann auf eine
Tradition bis in das Gründungsjahr 1938 zurückblicken.
Die fachlichen Leistungen des schlüsselfertigen Bauens
werden unterteilt in folgender Gewerbestruktur:

Die Ausbaugewerke wie Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärinstallation, Elektroinstallation und Malerarbeiten sind häufig beauftragte Subunternehmensbetriebe, mit denen eine langfristige Zusammenarbeit gepflegt wird.

Leistungsbereiche:

  • Komplettsanierung.
  • Beton- und Mauerwerksbau.
  • Innen- und Außenputzarbeiten.
  • Fassadenvollwärmedämmsysteme (FVWDS).
  • Trockenbauarbeiten.
  • Zertifizierter Brandschutz.

Fachbereiche:

  • Kalkulation des Material- und Preisbedarfs.
  • Technische Bearbeitung von Projektunterlagen.
  • Ausführung von Bauleistungen.
  • Bauleitungsaufgaben.